homegate.ch-Mietindex: Leichter Anstieg der Angebotsmieten im August

Die Angebotsmieten in der Schweiz steigen im August um 0.09 Prozent leicht an. Auch im Vergleich zum Vorjahr resultiert ein Anstieg von 0.09 Prozent. Der homegate.ch-Index «Schweiz» steht bei 113.8 Punkten. Im Kanton Zürich steigen die Angebotsmieten um 0.26 Prozent.

(c) Homegate AG

Veränderung in den Kantonen

In den Kantonen Zürich (0.26 Prozent), Baselland und Basel-Stadt (0.18 Prozent), Aargau (0.28 Prozent), Tessin (0.18 Prozent) und Genf und Waadt (0.25 Prozent) steigen die Angebotsmieten im August 2016.

Im Kanton St. Gallen stagniert der Indexstand bei 112.1 Punkten.

Im Kanton Bern sinken die Mieten auf einen Indexstand von 111.2 Punkten, was einer Indexsenkung von 0.27 Prozent entspricht. Auch die Kantone Luzern (-0.60 Prozent), Solothurn (-0.09 Prozent) und Thurgau (-0.09 Prozent) verzeichnen einen leichten Rückgang der Mieten.

Weitere Informationen sowie unsere aktuelle Grafik erhalten Sie unter: http://presse.homegate.ch/de/category/mietzinsindex/

Kontakt:

Tamedia AG
Simon Marquard
Mediensprecher
+41 44 248 41 94
simon.marquard@tamedia.ch

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.